Jonathan Safran Foer ~ Hier Bin Ich

11. Januar 2017

Jonathan Safran Foer - Hier bin ich

Jonathan Safran Foers Erstlingswerk Alles ist erleuchtet sah ich nach seinem Erscheinen bei meinen Streifzügen durch die Buchhandlung oft an prominenter Stelle ausgestellt. 'Alles ist erleuchtet', klingt schön! Trotzdem habe ich das Buch immer liegen lassen. Ich war Studentin und chronisch knapp bei Kasse. Irgendwann jedoch schlenderten wir zu zweit die Buchreihen entlang, eine Freundin, die unlängst ein Jahr in den USA verbracht hatte, und ich. Sie sagte: "Ach, Foer! Der hippe Autor aus Brooklyn! In New York spricht jeder von ihm." Ka-ching! Gekauft! 


Watch Out: Juliette Has A Gun!

16. Dezember 2016

ktinka.com | Perfume | Juliette Has A Gun

Im vorweihnachtlichen Geschiebe und Gedrängel auf dem Prinzipalmarkt in Münster - ich lies mich gerade in Richtung Kiehl's schieben - fiel mein Blick in das Schaufenster einer großen Parfümerie. Im romantisch beleuchteten Schaufenster prangte die überdimensionale Werbung für ein Parfum, von dem ich zwar schon gehört, es jedoch nie mit der eigenen Nase gerochen hatte. Das Label? JULIETTE HAS A GUN. Was für ein Name! 


Niemand mag Influencer!

9. Dezember 2016


ktinka.com | Niemand mag die Influencer!

Schnell noch das leere Glas auffüllen, bevor ich anfange zu schreiben. Nein, nicht mit Absinth, nicht mal mit Rotwein. Obwohl das bei dem folgenden Thema durchaus angebracht wäre und ich eine gewisse Wut im Bauch verspüre: Es geht um Modeblogger. Man kann es schon gar nicht mehr hören, dieses Wort. Oh, oh, wartet, schlimmer noch ist: Fashion-Blogger! In manchen Kreisen ist "Fashion-Blogger" gar zum Schimpfwort avanciert. Bah, ein Fashion-Blogger. Die modernistische Berufsbezeichung muss bei der Aussprache mimisch untermalt werden und zwar so: Mache ein Gesicht, als würdest du ein altes, vollgerotztes - pardon! - Taschentuch aufheben. Dann sag es. Fääää-shion-Blooohhhgger. Pfui, widerlich. Desinfektionsmittel, schnell!