5 Lieblingshörbücher

Schlaftrunken öffne ich die Augen. Ich bin mir sicher, dass es soeben geklingelt hat. Ich lausche in die Stille der Nacht und höre das leise Gemurmel von nahen Stimmen. Da fällt es mir ein: Das Hörbuch! Ich bin über dem Thriller, den ich seit einigen Tagen höre, eingeschlafen. An Abenden, an denen mir die Augen im wahrsten Sinne einfach zufallen, lasse ich mir zum Einschlafen gerne noch eine spannende Geschichte vorlesen. Ich liebe es, mich gemütlich auf dem Sofa (oder gleich im Bett) einzukuscheln, die Kopfhörer aufzusetzen, die Augen zu schließen und in eine andere Welt abzutauchen. Bisher habe ich meine Hörbücher über iTunes gekauft, eine deutlich günstigere Alternative - gerade im Abo - ist jedoch audible.de! Hört ihr gerne Hörbücher? Hier kommen meine fünf Empfehlungen für kalte und regnerische Herbst- und Wintertage: 


ktinka.com | Audible





Ganz nebenbei helfen mir Hörbücher auch dabei Fremdsprachen zu lernen. Das Angebot an fremdsprachigen Hörbüchern bei audible.de wächst stetig, was ich grandios finde. So schlage ich zwei Fliegen mit einer Klappe! Eine lehrreiche Entspannung gewissermaßen. Marcel Proust - Ehre wem Ehre gebührt - hätte Hörbücher sicher geschätzt. Immer, wenn ich mal wieder über einer Geschichte eingeschlafen bin, muss ich an den Beginn seiner Recherche denken:

Manchmal, die Kerze war kaum gelöscht, fielen mir die Augen so rasch zu, dass mir keine Zeit blieb, mir zu sagen: Ich schlafe ein. Und eine halbe Stunde später weckte mich der Gedanke, dass es Zeit sei, den Schlaf zu suchen; ich wollte das Buch fortlegen, das ich noch in den Händen zu halten wähnte, und das Licht ausblasen; im Schlaf hatte ich weiter über das Gelesene nachgedacht, dieses Nachdenken aber hatte eine eigentümliche Wendung genommen: mir war, als sei ich selbst es, wovon das Buch sprach - eine Kirche, ein Quartett, die Rivalität zwischen Franz I und Karl V ... 

Und ihr? Hört ihr Hörbücher? Welche könnt ihr mir empfehlen?



Mit freundlicher Unterstützung von audible.de!

1 Kommentar

  1. Ich selber bin eher ein Buchleser als Buchhörer :)
    Aber es ist wirklich praktisch, wenn man nebenbei ein "Buch" hören kann und andere Dinge nebenbei erledigt. Gone Girl ist einfach ein Must Have <3
    Liebe Grüße,
    Mai von Monpipit.de

    xox

    AntwortenLöschen

Contact

Name

E-Mail *

Nachricht *