The Perfect Bucket Bag & Interview mit ‚MY COUTURE‘ Gründerin KATHARINA

ktinka.com The perfect real leather bucket bag by my couture

Glückliche Zufälle, es gibt sie! Auf Katharina und ihr Label MY COUTURE bin ich über Instagram (@Bags_By_MyCouture) aufmerksam geworden. Die geradlinige Ästhetik ihrer Designs haben mein Herz sofort höher schlagen lassen! Als ich ihre Bucket Bag dann in Händen hielt, war ich zusätzlich hin und weg von der wirklich fabelhaften Qualität des Materials und der famosen handwerklichen Verarbeitung. Die Lässigkeit, die Katharina ihrer Version der Tasche gegeben hat, ist einfach grandios. „Wirf dich ins Leben“, sagte …

… Simone de Beauvoir. Genau genommen: ‚Exister, c’est oser se jeter dans le monde!‘ Mit einer Bucket Bag, ich korrigiere, mit Katharinas Version der Bucket Bag, geht das ganz wunderbar. „Laissez-faire, laissez-passer!“, sagt die Tasche. Aber bitte stilvoll! Keine unnötigen Troddeln, Reißverschlüsse oder Metallschnallen. Eine runde Grundfläche, ein zylindrischer Mantel, ein Henkel und ein Kordelzug. Innen ist die Tasche mit schlichtem, schwarzem Stoff gefüttert. Voilà! Eine Bucket Bag par excellence. Absolut klassisch und absolut zeitlos. Das ist keine Tasche für eine Saison, sondern für das ganze Leben!

Ich gestehe es: Mich hat es bereits einige Mal wieder in Katharinas Online-Shop verschlagen, denn Taschen in der Qualität, findet man wahrlich nicht alle Tage. Es lohnt sich immer (immer, immer!) in qualitativ hochwertige Stücke zu investieren.

Wer noch mehr interessante Details über MY COUTURE und die talentierte und äußerst sympathische Katharina erfahren möchte, der lese das folgende Interview mit ihr. Es lohnt sich!

 

INTERVIEW: Sechs Fragen an Katharina

ktinka.com The perfect Bucket Bag Interview mit MY COUTURE Gründerin Katharina
© MY COUTURE
1. Liebe Katharina, wie kam es dazu, dass du dein eigenes Label MY COUTURE gegründet hast? Erzähl doch ein bisschen über dich und deinen Werdegang! 
Angefangen hat alles ganz klassisch: mit einer Schneiderlehre, dem Meister im Damen- und Herrenschneiderhandwerk an der Deutschen Meisterschule für Mode in München und einem Schnittjahr. Schon während dieser Zeit habe ich Kleidung und Accessoires designt und mit dem Naturprodukt Leder experimentiert. 2012 habe ich mein eigenes Studio eröffnet. Seitdem biete ich unter dem Label MY COUTURE meine Kollektion aus Handtaschen und Accessoires sowie DOB an. Die Kollektion H/W 2015 ist erstmals auch in meinem brandneuen Onlineshop verfügbar.
2. Wovon lässt du dich inspirieren? 
Von all den schönen Dingen und Menschen, die uns jeden Tag begegnen. Ich bin immer auf der Suche nach etwas Neuem, nach neuen Materialien, Farben und Formen. Ich liebe das Klare, Einfache aber doch Raffinierte. Ich kann es dann gar nicht erwarten, eine Idee in einer Skizze festzuhalten um sie später in die Tat umzusetzen. Einen neuen Schnitt zu konstruieren, das passende Material auszuwählen und letztlich das fertige Stück in der Hand zu halten, das ist jedes Mal wieder ein tolles Gefühl.
3. Jedes Stück, das dein Studio verlässt, ist ein Unikat. Wie viele Arbeitsschritte und Arbeitsstunden sind für die Herstellung einer Tasche notwendig?
Oh, das ist sehr unterschiedlich. Es kommt auf den Schnitt an und wie sich das jeweilige Leder verarbeiten lässt. Für jedes neue Produkt erstelle ich einen Schnitt nach dem es angefertigt wird. Trotzdem ist jedes Stück in seiner Entstehung einzigartig.
4. Du achtest sehr auf Nachhaltigkeit. Warum ist dir das wichtig?
Ich möchte damit selbst einen Beitrag leisten. Bei der Auswahl der Zutaten für meine Produkte sind mir Regionalität, faires Handeln und Herstellungsprozesse wichtig. Zusammen mit einem durchdachten Schnitt und sorgfältiger Verarbeitung entsteht somit ein Produkt, das zum langlebigen Lieblingsstück werden kann. Darauf bin ich stolz.
5. Du verwendest wunderschönes, hochwertiges Rindsleder für deine Produkte. Hast du ultimative Pflegetipps für uns?
Das ist das Schöne an Leder: es braucht nur wenig Pflege und hat trotzdem eine lange Lebensdauer. Mit dem Alter bekommt es eine natürliche Patina und Falten. Besten Schutz bietet eine Lederpflege auf Basis natürlicher Fette (z.B. Lanolin Lederbalsam), jedoch bitte nicht zu häufig anwenden, ab und zu reicht völlig aus.
6. Wie sehen deine Pläne für die Zukunft aus? Wo siehst du MY COUTURE in zehn Jahren?
Momentan bin ich schon sehr zufrieden. Für die Zukunft möchte ich mein Onlineangebot ausbauen und hoffe, dass ich auch in zehn Jahren sagen kann: ich hab’s nie bereut mein eigenes Ding zu machen.

 

Die Bucket Bag und weitere Modelle von Katharina findet ihr im Online-Shop von MY COUTURE!

 

Merci an Katharina!

Kommentare (35)

  1. Ich bin ein Fan von Bucket Bags! Und es ist schön, auch mal was anderes zu sehen als die typische Mansur Gavriel! Tolles Interview!

    xx
    Kat

    http://www.teastoriesblog.com

  2. Schönes Interview, die Tasche ist wirklich ein Traum 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

  3. Die sieht wirklich toll aus, wäre auch was für mich! Ich musste mir auch schon zwei Bucket Bags zulegen, die sind einfach hübsch =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

  4. Was für ein tolles Interview!
    Ich finde solche Erfolgsgeschichten immer total spannend 🙂

    Liebste Grüße ♥
    Mai von Sparkle&Sand

  5. Tolles Interview.
    Die Tasche ist wirklich wunderschön! Ich liebe schlichte Taschen, die mit auffallender Unauffälligkeit und einem tollen Design bestechen.
    Liebe Grüße
    S.
    http://cappuccinocouture.blogspot.de/

  6. Tolles Interview, ich finde es immer wieder inspirierend, wenn junge Leute sich selbständig machen! Und die Bucket Bag ist wunderschön 🙂
    Liebe Grüße ♡ Kristina
    TheKontemporary

  7. Ich liebe Bucket Bags und eine schwarze schlichte brauche ich auch unbedingt noch. Super süßes Interview, Katharina scheint sehr sympathisch zu sein 🙂
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

  8. Was für ein toller Post !

  9. Die Tasche ist sooo schön! *_*
    Ich liebe Bucket bags, da sie einfach mega praktisch und stylisch sind. 🙂
    Momentan läuft bei mir eine Blogvorstellung, also schau doch gerne vorbei. 🙂
    Alles Liebe, Anna Lea
    http://growingcircles.blogspot.de/

  10. Lieben Dank für deinen Kommentar 🙂
    Tolles Interview!
    Die Tasche sieht wirklich traumhaft aus:)

    Liebe Grüße
    Ena von Just a swabian girl

  11. Oh, ich liebe die Tasche!
    Liebe Grüße!
    themintandonly.com

  12. Tolles Interview und die Taschen sind wirklich ein Traum!
    xxx marie
    http://www.highheelsandsnapbacks.at

  13. Ohh was für ein tolles Interview! Ich finde die Bucket Bag super schön, besonders weil sie nicht so klobig ist! Aufjedenfall ein Label, dass man im Auge behalten sollte!

    Liebste Grüße,
    Sophie
    http://basicapparel.de

  14. Oh, ich finde die Tasche einfach nur megaschön und mir gefällt auch sehr gut, welche Devisen Katharina vertritt. Und dass ihre Taschen nachhaltig und auch zeitlos sind, davon bin ich überzeugt.
    Danke für diesen tollen Post.
    Liebe Grüße von Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  15. Schönes Interview. Solche Post finde ich wirklich ehr interessant, nur leider bekommt man gelbsten solche zu lesen.

    Ciliegia
    http://rosso-ciliegia.webnode.com

  16. Du hast Recht, eine wirklich wunderschöne zeitlose Tasche 🙂 Außerdem finde ich es toll, dass du dieses kleine Interview durchgeführt hast. Ich liebe ja so kleine Einblicke!
    Liebst Christin
    von Glasschuh.com
    besuch mich auf Facebook

  17. Super cool! :)))

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

  18. Ich bin ein Fan von Bucket Bags! Schönes Interview, die Tasche ist wirklich ein Traum 🙂

    http://www.thesmallnoble.de

  19. Ich liebe solche Taschen!
    Danke für die Vorstellung 🙂

    Liebste Grüße,
    Josephin | Tensia

  20. Sehr cooles Teil, mir gefällt das cleane Design auch sehr!
    Liebst ♥
    Kati
    http://www.kationette.com

  21. really nice post!Love that bag I will follow on instagram!
    kisses
    Eloise
    http://www.fizzyfashion.com

  22. Was ein grandioser Insider-Tipp – die Tasche ist ein Traum! Ab jetzt auf meiner Wunschliste 🙂
    Liebe Grüße, Nina von najsattityd.de

  23. Wirklich ein tolles Interview! Toll das du die Marke über Instagram gefunden hast!!!! Die Taschen sehen aber auch klasse aus! Ich mag geradlinige Designs!!

    Liebe Grüße,
    Martin

  24. Super interessanter Post! Das Interview ist toll! Ich habe mich auch in eine Bucket Bag von Michael Kurs verliebt und konnte nicht anders, als zu zuschlagen.

    Liebe Grüße
    Jennie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.